•  
  •  
  •  
  •  
Banner
   Seitenaufrufe : 699182

   

 

   designed by sprockynet.de

Sprocki-Cup

Fünf Vereine - eine Stadt - ein Turnier

Fünf Sprockhöveler Fußballvereine richten gemeinsam das Turnierevent der Region an Pfingsten aus: den "Sprocki Cup".

Geboren wurde die Turnieridee bereits 2013. Seitdem sind die fünf beteiligten Fußballclubs der Stadt auf dem besten Weg, eine Erfolgsstory im DFB-Jugendfußball zu schreiben. Daher arbeiten der SC Obersprockhövel, der VfL Gennebreck, der TuS Hasslinghausen, die TSG Sprockhövel und der Hiddinghauser FV gemeinsam mit der Sparkasse Sprockhövel als Sponsor weiter mit großer Akribie an diesem Vorzeigeprojekt.

"Der Sprocki-Cup ist eine Idee von Christian Parlow, Jugendleiter beim TuS Hasslinghausen. Durch Umbesetzungen der Jugendvorstände in den letzten Jahren hat sich das Verhältnis der Jugendabteilungen untereinander stark verbessert, so dass alle 5 Vereine spontan gesagt haben: Ja, da sind wir dabei!" erklärt SCO-Jugendleiter Hans-Jörg Gasterich.

"Ich erwarte vom Sprocki-Cup, dass Sprockhövel über den Fußballkreis Hagen/Ennepetal hinaus bekannter wird. Natürlich hängt an einem sooo großen Turnier viel Arbeit für alle beteiligten Vereine und ob es im Endeffekt erfolgreich wird, hängt oft von organisatorischen Kleinigkeiten ab", relativiert Hans-Jörg Gasterich, der das Konzept zur Idee entwickelt hat.

Dieses Konzept sieht vor, dass sowohl nationale als auch auch internationale Fußballmannschaften der Klassen U15-U8 (also Jugendliche und Kinder von 14 Jahren bis 7 Jahren) eingeladen werden. Dabei wird dann jeder der 5 Ausrichtervereine ein Turnier organisieren, so dass insgesamt 5 Turniere parallel stattfinden. Pro Turnier sind bis zu 20 Mannschaften vorgesehen. Damit müssen bis zu 100 Mannschaften mit ca. 1.500 Teilnehmern betreut werden. Zusätzlich ist mit vielen externen Besuchern zu rechnen. Wenn das keine Herausforderung ist!

Angedacht ist, den Sprocki-Cup nach erfolgreichem Stapellauf 2015 jährlich an Pfingsten durchzuführen. Der Pioniergeist von Sprocki Cup Vorstand Hans-Jörg Gasterich ist nach wie vor sehr groß: "Mit dem Sprocki Cup 2015 waren alle Teilnehmer und Organisatoren sehr zufrieden. Aber wir wollen noch besser werden! Schließlich können wir in diesem Jahr auf die Erfahrung des ersten Durchgangs zurückgreifen", verrät Hans-Jörg Gasterich.